HSV-AKTUELL
  1. HSV beendet ein fast perfektes Jahr erfolgreich
  2. HSV möchte zu Jahresausklang die Erfolgsserie aufrechterhalten.
  3. Erfolgreiches Wochenende für HSV-Nachwuchs
  4. Inselhandballer siegen in Altlandsberg mit 30:29
  5. HSV Insel Usedom muss beim Tabellenvierten Altlandsberg antreten

DER CLUB

Der HSV Insel Usedom e.V. ist ein deutscher Handballverein auf der Insel Usedom.
Aushängeschild des Vereins ist die erste Männermannschaft. Das Grundgerüst des Kaders ist aus der eigenen Nachwuchsarbeit hervorgegangen.
Wirtschaftlicher Träger der ersten Männermannschaft, die von 2010 bis 2013 in der 3. Liga spielte, ist die HSV Insel Usedom Marketing GmbH & Co. KG. Nach dem Abstieg aus der 3. Liga in der Saison 2012/13 spielte das Team 2013/14 in der Oberliga Ostsee-Spree; als Meister der Saison 2014/15 stieg die Mannschaft in die 3. Liga auf. Nach nur einer Saison kehrte Usedom in die Oberliga zurück.
Der Handballstandort Ahlbeck ist Leistungsstützpunkt des Handballverbandes Mecklenburg-Vorpommern für die männliche Jugend. In den Reihen der Nachwuchsteams stehen zahlreiche Auswahlspieler. Aus dem Verein hervorgegangen sind der deutsche Nationalspieler Johannes Sellin und der polnische Nationalspieler Mateusz Zaremba.

Trainerstimme

Einmal HSV - immer HSV. Kurz vor dem Spiel wenn Du im Kabinengang stehst und die Einlaufmusik ertönt steigt das Adrenalin im Körper. Das Licht geht aus. Das Herz pocht jetzt rasend schnell und während Du einläufst saugst Du ein letztes Mal die geile Stimmung in der vollen Pommernhalle auf. War man einmal bei einem Spiel, wird es zur Sucht.
Nico Heidenreich

Die Pommernhalle

Die Heimspielstätte des HSV Insel Usedom wird im Volksmund auch „Pommernhölle“ genannt. Aufgrund der unvergleichlichen Stimmung und den frenetischen Zuschauern ist die Halle bei den Gästen gleichermaßen geliebt und gefürchtet.

  • Fassungsvermögen: 1200 Zuschauer

Das sagen die Fans

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com