HSV Insel Usedom: Weil Du das Spiel liebst!

Inselhandballer gewinnen Turnier in Neubrandenburg

Inselhandballer gewinnen Turnier in Neubrandenburg
Nach dem guten zweiten Platz in der vorhergehenden Woche beim „Jacob-Cement-Cup“ in der Ahlbecker Pommernhalle konnten sich die Usedomer Viertliga-Handballer weiter steigern. In Neubrandenburg gelang ihnen der Turniersieg. HSV-GmbH-Geschäftsführer Nico Scheer sieht Potenzial für die kommende Saison: „Wir können in der Ostsee-Spree-Liga eine gute Rolle spielen.“Jetzt weiterlesen!

Stralsunder HV gewinnt Jacob Cement Cup 2016

Stralsunder HV gewinnt Jacob Cement Cup 2016
Nach dem letztwöchigen Sieg beim OSPA-Cup in Doberan bewiesen die Stralsunder Handballer und Ligakonkurrenten des HSV Insel Usedom ihre bestechende Frühform. Während in der Vorwoche Zweitligist HC Empor Rostock bezwungen wurde, musste diesmal der polnische Erstligist Pogon Stettin „dran glauben“. Dar HSV belegt Platz 2.Jetzt weiterlesen!

Jacob-Cement-Cup in der Pommernhalle

Jacob-Cement-Cup in der Pommernhalle
Der am Wochenende stattfindende traditionelle „Jacob-Cement-Cup“ wird dabei ein weiterer Prüfstein für die Mannschaft sein. Mit Fortuna Neubrandenburg und dem Stralsunder HV nehmen gleich 2 Mannschaften teil, gegen die der HSV auch in der kommenden Saison in der Ostsee-Spree-Oberliga antreten wird. Der Dauerkartenverkauf ist gestartet.Jetzt weiterlesen!

Platz drei und neue Erkenntnisse für Insel-Handballer

Platz drei beim OSPA-Cup Bad Doberan
Die Männer des HSV Insel Usedom haben sich beim Handball-Ospa-Cup achtbar aus der Affäre gezogen. In Bad Doberan belegten die Insulaner mit einem Mini-Aufgebot den dritten Rang. Der Turniersieg ging überraschend an den Stralsunder HV, der den Zweitligisten HC Empor Rostock im Endspiel mit 26:23 (13:11) besiegen konnte.Jetzt weiterlesen!

Mit 2 Neuzugängen zum OSPA-Cup nach Doberan

Neuzugänge Patryk Biernacki und Michal Statkiewicz
Handballer von der Insel verpflichten 2 polnische Rückraumspieler: „Wir freuen uns mit Patryk Biernacki und Michal Statkiewicz zwei hochgewachsene Verstärkungen für den Rückraum präsentieren zu können. Beide haben bis 2018 unterschrieben und wechseln von Pogon Stettin zu uns."Jetzt weiterlesen!
 

Spendenkonto

HSV Insel Usedom e.V.
Deutsche Kreditbank
IBAN: DE93 1203 0000 1020 1798 57
BIC: BYLADEM 1001